Anwaltskanzlei Telikostoglou

schnell, kompetent & zuverlässig

"Sobald entschieden ist, dass etwas gemacht werden kann und soll, werden wir auch einen Weg dazu finden."

Abraham Lincoln

Ideologie

Mein Anspruch ist es, Sie im Rahmen einer ehrlichen und vertrauensvollen Zusammenarbeit kompetent durch die rechtlichen Herausforderungen Ihres Einzelfalls zu führen. Ich lege Wert auf eine objektive, verständliche und optimale Wahrnehmung Ihrer Interessen.

Mein Ziel ist es, schon durch richtige und angemessene Beratung sowie Vertretung im Vorfeld eine Auseinandersetzung vor Gericht zu vermeiden bzw. streitschlichtend tätig zu werden. Sofern es allerdings erforderlich ist, setze ich Ihre Interessen natürlich auch vor Gericht durch.

ÜBER MICH

2000 – 2003: Abitur - St. Ursula Gymnasium in Neheim / Arnsberg

2003 – 2011: Studium der Rechtswissenschaften (Universität Bayreuth & Universität Bielefeld)

2011: Erstes juristisches Staatsexamen (Referendarexamen)

2011 – 2013: Juristischer Vorbereitungsdienst - Landgericht Paderborn

2013: Zweites juristisches Staatsexamen (Assessorexamen)

2014: Zulassung als Rechtsanwalt

SCHWERPUNKTE

Straßenverkehrsrecht

Im Straßenverkehrsrecht bin ich Ihnen bei der gesamten Unfallschadensregulierung gegenüber der Haftpflichtversicherung des Unfallverursachers und dem Unfallverursacher selbst behilflich. Im Rahmen der Schadenregulierung kümmere ich mich z.B. um die Durchsetzung von Schadensersatzansprüchen, die Regulierung von Personenschäden, die Durchsetzung von Ansprüchen gegenüber der Teil- und Vollkaskoversicherung etc.

Verkehrsstrafrecht

Im Verkehrsrecht stehe ich Ihnen zudem bei der Verteidigung in Verkehrsstrafverfahren zur Verfügung, wobei ich Ihre Interessen sowohl gegenüber den Ermittlungsbehörden, als auch im gerichtlichen Verfahren, unter anderem bei diversen Vorwürfen vertrete z.B. Unfallflucht, fahrlässige Körperverletzung, Fahren ohne Fahrerlaubnis etc.

Ordnungswidrigkeiten

Rechtssystematisch gehört das Ordnungswidrigkeitenrecht zum Strafrecht. Im Gegensatz zu den Straftaten handelt es sich bei den Ordnungswidrigkeiten um „leichte“ Rechtsverstöße, die mit der Verhängung von Bußgeldern und/oder Fahrverboten geahndet werden. Ordnungswidrigkeiten ergeben sich nicht nur aus der Straßenverkehrsordnung, sondern auch aus zahlreichen Spezialgesetzen zu bestimmten Lebensbereichen. Das Verfahren zur Verfolgung ordnungswidrigen Handelns entspricht teilweise dem Strafverfahren. Es gibt jedoch zum Teil deutliche Unterschiede. Auch wenn es sich bei den Ordnungswidrigkeiten um „leichte“ Rechtsverstöße handelt, kann deren Ahndung für den Betroffenen sehr belastend und teilweise sogar existenzbedrohend sein. Ein besonderes Augenmerk gilt hier sicherlich der Verhängung von Fahrverboten, beispielsweise wegen der Überschreitung der Geschwindigkeit im Straßenverkehr. Ich rate daher auch im Ordnungswidrigkeitenverfahren anwaltliche Beratung in Anspruch zu nehmen. Gerne berate ich Sie auf diesem Gebiet z.B. bei Geschwindigkeitsüberschreitungen, Rotlichtverstößen, Trunkenheitsfahrten etc.

Strafrecht

Im Strafrecht stehe ich Ihnen als Wahl- und als Pflichtverteidiger in jedem Verfahrensstadium (Ermittlungsverfahren, nach zugestelltem Strafbefehl oder zugestellter Anklageschrift usw.) und bei diversen Anschuldigungen bzw. Vorwürfen zur Verfügung z.B. bei Verkehrsstrafrecht, Eigentums- und Vermögensdelikten, Körperverletzung etc.

Arbeitsrecht

Im Arbeitsrecht sind sämtliche sich aus dem Arbeitsverhältnis zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber resultierende Rechte und Pflichten geregelt. Ursprünglich als Arbeitnehmerschutzrecht entstanden ist der Arbeitsvertrag, aus Arbeitnehmersicht das wichtigste Rechtsgeschäft, welches mit dem Arbeitgeber geschlossen wird. Ich stehe Arbeitgebern und Arbeitnehmern sowohl außergerichtlich als auch gerichtlich bei diversen Problemen und Fragestellungen zur Verfügung z.B. bei Kündigungsschutzverfahren wegen betriebsbedingten und verhaltensbedingten Kündigungen, Abmahnungen, Überprüfung und Erstellung von Arbeitszeugnissen, Durchsetzung von ausstehenden Lohn- und Gehaltszahlungen etc.

Mietrecht

Im Mietrecht vertrete ich die rechtlichen Interessen von Vermietern und Mietern sowohl im Bereich der Wohnraum- als auch im Bereich der Gewerberaummiete. Hierbei bin ich Ihnen bei der Lösung diverser Fragestellungen und Problemen behilflich z.B. bei Mietminderung wegen vorhandenen Wohnungsmängeln, ordentlichen und außerordentlichen Kündigungen des Mietverhältnisses etc.

Vertragsrecht

Das Vertragsrecht ist ein sehr umfangreiches Rechtsgebiet. Hierzu gehören Rechtsverhältnisse wie Kauf- und Mietverträge, Arbeitsverträge, Leasingverträge, Werk-, Reiseverträge, Kreditverträge, Ehe- und Familienrecht, Unterhaltsfragen, Vermögensauseinandersetzungen, Erben und Vererben. Ich biete Ihnen auf diesen Gebieten kompetente Beratung in diversen Bereichen an, z.B. beim Entwurf von Verträgen und biete Ihnen Unterstützung bei der Führung von Vertragsverhandlungen an.

Kernkompetenzen

schnell

Kompetent

Zuverlässig